Unsere erfahrenen Spezialisten
stehen Ihnen auch später mit Rat
und Tat zur Verfügung.

Wasserenthärtung zum Schutz für Rohre und Heizung

Hartes Wasser ist der schleichende Tod für Ihre Rohre, Warmwasserbereiter und Heizungsanlage.

Die meisten Haushalte in Deutschland haben sogenanntes hartes Wasser mit einem hohen Gehalt an Calcium und Magnesium.

Wenn Sie hartes Wasser haben, können Sie einige einfache Maßnahmen ergreifen. Entkalken Sie Wasserkocher und Kaffeemaschine regelmäßig mit einem handelsüblichen Entkalker, mit verdünnter Essig-Essenz oder Zitronensäure und spülen Sie mit klarem Wasser nach. Oder besser, Sie verwenden direkt einen fest installierten Wasserfilter und Sie ersparen sich das permanente entkalken. Wasserfilter reduzieren darüber hinaus Kalk, Chlor und andere geschmacks- oder geruchsstörende Stoffe.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Vorteile fest installierter Wasserenthärtungssysteme.

Zurück